nur Einer gewinnt

Nashornkäfer

 

Leider zu spät die Kamera parat gehabt um den Kampf der zwei Nashornkäfer zu dokumentieren. Hier ist jedenfalls der Sieger dieser Schlacht. Oryctes nasicornis, sind zumindest in Deutschland, eine Geschütze Art. Ich finde diese imposanten Tiere wunderschön und jedenfalls schützenswert.

auch die Hunde arbeiten fleißig mit

IMG_4243

 

…damit die Terrasse bald fertig wird.

Perlhuhn

padovHuhn

 

Das Perlhuhn ist mit seinem saftigen Fleisch perfekt zum schmoren. Wir schmoren aber nur die Schenkel, die Brust wird sanft mit Lavendel und Salzzitronen gegart. Ein herrlicher Gang,  marokkanisch inspiriert, serviert mit Kichererbsen, Artischocken und Linsenravioli.

Nachwunsch zum Zweiten!

Kückengelb

Zum zweiten mal haben unser Hühner für Nachwuchs gesorgt. Dieses mal sind aus 4 Eiern, 2 Bibeln geschlüpft. Einmal gelb, und das Zweite natürlich pechschwarz. Das war es jetzt dann auch für lange Zeit.

 

Rosen

rosenbouquet

 

Wenn der Garten voller Rosen ist, sollten diese auch ins Haus. Ich bin zwar kein Blumenkünstler, wie manch meiner Freunde, aber ganz hässlich sind sie nicht geworden, die Rosengestecke.

Begrünung des Zaunes

fingerhut rose4

Langsam aber sicher wird der einstige Schandfleck ganz ansehnlich. Früher standen an der Stelle lichte und verkümmerte Tujen.

 

Rosen

rose3 rose2 rose1

Tiefstwerte: 12°  Höchstwerte: 19°  Niederschlag: 5mm  bewölkt und windig

 

 

Holler

Holler

Voller Blütenstaub noch am Morgen in Gläser gefüllt. So sagt die Großmutter. Die ersten 40 Liter sind abgefüllt und auch schon etikettiert. Bereit für den Verkauf. Dieses Jahr blüht der Holler extrem stark und es ist, bis dato noch keine Blattlaus an den Dolden. Diesen Zustand muss man ausnutzen um gebackenen Hollerblüten zu machen.

Mme Gregoiere de Staechlin

MGSRose

MGSRose2

 

Die erste Rose die heuer blüht ist die “Mme Gregoire de Staechlin”. Ihr Duft ist stark aber leicht und zitrus – lästig. Ich freu mich schon wenn sie in ein paar Jahren das Haus hinauf wächst.

Tiefstwerte: 12°  Höchstwerte: 15°  Niederschlag: 0mm sonnig & bewölkt

 

Olivenöl

Olivenöl

 

Über dieses großartige Olivenöl gibt es einiges zu sagen. Es wird auf der kroatischen Insel Brac von der gesamten Familie Gattin per Hand geerntete und rein maschinell versteht sich gepresst. Es ist hoch aromatisch, leicht blumig. Aromen von grünen Paradeisern sind stark vertreten. Eine leicht pfefferige Note und etwas Schärfer geben dem Öl den letzten Schliff. Der Sommer kann kommen.

Tiefstwerte: 10°  Höchstwerte: 12°  Niederschlag: 5mm  Windig und kühl